„We love Volkstod“ oder „Deutschland verrecke“ sind nicht mehr nur bevorzugte, auf Demonstrationen herausgeschriene und im öffentlichen Raum verbreitete Parolen der ANTIFA und der antideutschen Szene. Es sind die handlungsleitenden Antriebe einer politischen Linken geworden, für die es ein deutsches Volk nicht mehr geben soll und die lauthals alles bejubelt, was dem eigenen Land auf die größtmöglich denkbare Weise schadet. Hinter dieser Kollektivneurose steht derselbe Geist der Unbedingtheit, den wir aus der deutschen Geschichte zur Genüge kennen. 

Einst richtete sich der Impuls der Vernichtung gegen andere, vermeintlich minderwertige Völker, zu deren Ausmerzung man sich, in ideologischen Wahnwelten gefangen, berufen glaubte. Heute macht man mit derselben Unbedingtheit und derselben maßlosen Wut gegen das eigene Volk und den eigenen Staat mobil, deren Austilgung man ersehnt und deren Auslöschung man bewusst und vorsätzlich herbeiführt. Das Stimulans dahinter bleibt dasselbe: es ist ein Geist der Vernichtung, ein eliminatorischer Geist, der furchtbare Folgen haben wird, wenn er sich ungestört entfalten kann und niemand den Mut findet, sich ihm entschlossen in den Weg zu stellen. 

In der Tat ist der Nationalsozialismus nicht nur das Lebenselixier einer Linken geworden, die tagtäglich den „Faschismus“ beschwören muss und auf eine tief neurotische, libidinöse Weise an den Nazismus gebunden ist. Vielmehr stellt sich die deutsche Linke offen in die Traditionslinien des Nationalsozialismus, der, wie einst Hannah Arendt schrieb, „für das deutsche Volk immer nur Verachtung übrig hatte“ – ging es ihm doch um die Züchtung einer neuen, arischen, weltbeherrschenden Herrenrasse, für die ein blonder polnischer oder ukrainischer Junge ungleich wertvoller war als der aus Nazi-Sicht rassisch vermischte und ergo degenerierte Durchschnittsdeutsche. Hitlers furchtbarer Spruch aus dem letzten Jahr des Krieges („Ich werde dem deutschen Volk keine Träne nachweinen“) ist 75 Jahre später zur Bekenntnisformel einer links-eliminatorisch gewendeten, bundesrepublikanischen Anti-Elite geworden.